Am zweiten Spieltag der Hallenrunde hat die E I den 3. Platz der Vorrunde gefestigt, muß jedoch am letzten Spieltag im Januar 2014 u.a. das direkte Duell gegen SF Sevelten gewinnen, um den 3. Platz zu sichern und sich damit für die Zwischenrunde zu qualifizieren. Am Samstag verlor das Team zuerst gegen DJK Stapelfeld 2:3, gewann danach gegen SV Emstek V mit 6:0 und gegen den TuS Emstekerfeld II mit 5:0.

 

Die E II hatte es zuerst mit BW Galgenmoor II zu tun und gewann mit 2:1 durch Tore von Marvin Kern u. Matthis Meckelnborg. Der Sieg hätte aber durchaus höher ausfallen können, wenn man die Chancen besser genutzt hätte. Danach folgte eine klare Niederlage gegen das Kreisligateam vom SV Bethen II mit 0:5. In dem Spiel hatten wir vor allem die bisher etwas von den Einsätzen her "zu kurz gekommenden" Jungs spielen lassen und auch gegen das Team vom SV Bethen III gab es ein 0:2. Bei noch drei ausstehenden Spielen am letzten Spieltag ist aber der 5. Platz der Vorrunde so gut wie sicher. Bei fünf höherklassigen Teams in der Gruppe kann man somit eines dieser Teams voraussichtlich hinter sich lassen, was eine gute Leistung ist.

 

Die beiden Teams der E III belegen zur Zeit die Plätze 4 und 7 der Vorrundengruppe und haben aufgrund der Gegner am letzten Spieltag kaum noch Chancen den 3. Platz zu erreichen, was auch vom jüngeren Jahrgang nicht zu erwarten war. Für das Team I gab es folgende Ergebnisse: 1:0 gegen Stapelfeld II, 2:4 gegen Sevelten u. 2:4 gegen Stappelfeld II. Das Team 2 spielte 3:0 gegen Stapelfeld II, 0:6 gegen Emstek I u. 2:1 gegen Sternbusch IV.